SEO-News

Meta Tags und Meta DescriptionWenn die auf einer Webseite hinterlegte Meta Description nicht verwendet wird, kann das verschiedene Gründe haben. Welche das sind, hat John Müller von Google jetzt erklärt.

Die Angabe einer Meta Description auf einer Website bietet noch keine Garantie dafür, dass Google diese Meta Description auch in den Suchergebnissen verwendet. Laut einer aktuelle Studie nutzt Google Meta Descriptions nur in etwa 30 Prozent aller Fälle. Wie Google schon mehrfach mitgeteilt hat, hängt die Auswahl von Titel und Description in einem Suchergebnis unter anderem von der jeweiligen Suchanfrage und dem verwendeten Gerät wie Desktop oder Smartphone ab.

Auch die Meta Description selbst spielt bei dieser Entscheidung eine Rolle. Es gibt einige Eigenschaften von Meta Descriptions, die dazu führen können, dass Google diese nicht verwendet und stattdessen selbst einen Text auswählt.

Laut John Müller sind zunächst einmal sich häufig wiederholende Meta Descriptions kritisch zu sehen. Gibt es eine Meta Description auf Hunderten von Seiten, dann ist sie eben nicht so deskriptiv, wie sie sein sollte.

Ein weiteres Kriterium ist laut Müller Spam in Meta Descriptions: Wenn diese mit Keywords überladen sind, oder wenn Suchanfragen enthalten sind, für die man ranken wolle, dann könne das ebenfalls problematisch sein.

Als drittes Kriterium nannte Müller die Suchanfragen selbst: Wenn diese zumindest zum Teil in einer Meta Description enthalten seien, dann könne das für die Verwendung in der Suche sprechen. Falls nicht, könne Google sich auch dazu entschließen, die Description selbst zu erstellen.

Bemerkenswert ist, dass der zweite und dritte Punkt einander zu widersprechen scheinen: Einmal wird das Aufnehmen von Suchanfragen in die Meta Description als problematisch bezeichnet, das andere Mal wird es als Voraussetzung für die Berücksichtigung einer Meta Description genannt.

Eine vernünftige Herangehensweise ist es sicherlich, die Fragen und Interessen der Nutzerinnen und Nutzer in der Meta Description zu berücksichtigen. Wenn Google erkennt, dass die Meta Description zu diesen Interessen passt, dürften auch die Chancen auf eine Berücksichtigung in der Suche steigen.

 

Titelbild: Copyright kaiwaterfield - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

{loadposiiton newsletter}

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px