SEO-News

Google Search On 2021Google hat auf der aktuellen Search On zukünftige Entwicklungen der Suche präsentiert. Vor allem Bilder und Videos sowie deren Verständnis durch Google werden eine wichtige Rolle spielen. Und auch auf den Suchergebnisseiten wird es viel Neues geben.

Die Search On ist immer wieder das Ereignis, in dem Google die zukünftige Entwicklung der Suche präsentiert. Auch auf der aktuell stattfindenden Veranstaltung gab es einige Highlights, die andeuten, wie sich die Suche in nächster Zeit verändern wird. Eine besondere Rolle wird dabei das Verständnis von Inhalten mithilfe maschinellen Lernens spielen. Bilder und Videos werden ein wichtiger Ausgangspunkt für Suchanfragen sein. Und die Suchergebnisseiten werden mit zusätzlichen Features angereichert.

 

MUM ermöglicht neue Arten des Suchens im Zusammenspiel mit Google Lens

MUM ist ein System, das Google dabei hilft, Inhalte in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Medien zu verstehen und zusammenzubringen. Per MUM werden zukünftig erstaunliche Dinge in der Suche möglich sein. Sieht man zum Beispiel eine Person mit einem bestimmten Kleidungsstück, kann man per "T-Shirts mit diesem Muster" passende Suchergebnisse erhalten. Möglich wird es auch sein, mit der Kamera des Handys auf ein beschädigtes Teil eines Fahrrads zu zeigen und einfach zu fragen: "Wie kann ich das reparieren?" Google liefert dann passende Antworten - und das, ohne, dass man den Namen des betreffenden Teils kennen muss. MUM hilft dabei, die jeweiligen Teile des Fahrrads und die Intention der Suchanfrage zu verstehen

 

"Things to know" - erweiterte Suchergebnisse

Per "Things to know" erhält man auf den Suchergebnisseiten zusätzliche Informationen wie etwa Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Sucht man zum Beispiel nach "Acrylmalerei", dann können in den Suchergebnissen verschiedene Tipps erscheinen wie unterschiedliche Maltechniken oder auch verwendbare Materialien. 

 

Vorschläge zum Verfeinern und Erweitern von Suchanfragen

Weil Google Suchanfragen inzwischen noch besser verstehen kann als zuvor, können auf den Suchergebnisseiten Vorschläge zum Verfeinern oder zum Ausweiten von Suchanfragen erscheinen.

 

Google: Vorschläge zum Verfeinern und zum Ausweiten von Suchanfragen

 

Um bei der Acrylmalerei zu bleiben: Vorschläge zum Verfeinern der Suchanfrage könnten zum Beispiel Maltechniken, Malideen oder auch Onlinekurs zur Acrylmalerei sein. Eine Ausweitung der Suchanfrage wäre zum Beispiel "Maltechniken".

 

Suchergebnisseiten erhalten mehr visuelle Elemente

Die Suchergebnisseiten sollen zu einem "endlosen Strom von visuellen Ideen" werden. Es soll möglich sein, durch Artikel, Bilder und Videos zu blättern, um welche die Suchergebnisse erweitert werden.

 

Verwandte Themen aus Videos

Google ist zukünftig in der Lage, verwandte Themen aus Videos zu identifizieren, auch wenn diese dort gar nicht erwähnt werden. Mithilfe von MUM und dem verbesserten Verständnis von Themen kann Google die Inhalte aus Videos zuordnen, um auf diese Weise Themenvorschläge zu unterbreiten.

 

Google: Erkennen verwandter Themen in Videos

 

Shopping per Google Lens

Demnächst wird es möglich sein, auf einen beliebigen Teil einer Website zu tippen, damit per Google Lens Websites vorgeschlagen werden, auf denen man das angetippte Produkt kaufen kann. Das ermöglicht ein neues Modell, das auf maschinellem Lernen basiert und Produkte erkennen kann. Auf diese Weise ist Onlineshopping möglich, ohne die Website zu verlassen, auf der man sich gerade befindet. Das Erkennen eines Produkts erfolgt innerhalb von 200 Millisekunden.

Google Lens soll übrigens auch bald in Google Chrome verfügbar sein, so dass diese Funktion auch auf dem Desktop nutzbar sein wird.

 

Preisvergleiche und lieferbare Produkte

Googles Shopping Graph mit mehr als 24 Milliarden Produktangeboten soll den Preisvergleich von Produkten zwischen verschiedenen Herstellern und Quellen auf den Suchergebnisseiten erleichtern. 

Ein neuer Filter "in stock" (auf Lager) wird dabei helfen, solche Geschäfte anzuzeigen, die ein bestimmtes Produkt vorrätig haben. Dies wird ab heute in den USA und 14 weiteren Ländern ausgerollt.

 

Verlässliche Informationen: vertrauensvolle Quellen bevorzugt

Für Suchanfragen aus bestimmten Branchen oder Themenbereichen wie Gesundheit wird Google Inhalte von Quellen hoher Expertise wie zum Beispiel von lokalen Behörden bevorzugen. Zwar ist das bereits zuvor der Fall gewesen (Stichwort EAT), doch deutet die Betonung der Wichtigkeit von Expertise darauf hin, dass dieser zukünftig eine noch stärkere Rolle zukommen könnte.

 

Google: auf sensiblen Themengebieten Inhalte von Quellen hoher Expertise bevorzugt

 

Um die Glaubwürdigkeit von Quellen für die Nutzerinnen und Nutzer möglichst transparent zu machen, sollen zukünftig Funktionen wie "About this result" dienen. Diese wird erweitert um Angaben der Website über sich selbst, um Meinungen anderer zur Website, die Top News Coverage sowie um verwandte Informationen. Angezeigt wird auch, wenn Informationen zu einer Website fehlen.

 

Fazit

Die Suche wird in der nahen Zukunft neue Nutzungsmöglichkeiten bieten. Google wird die Suche-Intention der Nutzerinnen und Nutzer immer besser verstehen und kann Inhalte und Informationen passend zu den Suchanfragen zusammenstellen. Fraglich ist, welche Auswirkungen dies auf die einzelnen Websites haben wird. Behalten sie ihre Sichtbarkeit in der Suche, oder wird Google dazu übergehen, Inhalte selbst zu kombinieren, ohne dass die Quellen, aus denen die Inhalte stammen, überhaupt noch wahrgenommen werden? Es bleibt spannend.

Die komplette Präsentation der Search On ist in diesem Video zu sehen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeigen

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen



SEO-Vergleich





Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

Search One

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige

rnkeffect

 

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

trust in time

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Backlink-Kampagnen

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

Auszeichnungen

SEO-Vergleich.de: Top 30 SEO-Agenturen mit der höchsten Sichtbarkeit 2020

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2020

SEO-Kalender 2019

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

IMAGE Special zu den neuen Google Quality Rater Guidelines: SEO im Ohr - Folge 172
Freitag, 22. Oktober 2021
Google hat in dieser Woche eine neue Version der Quality Rater Guidelines herausgebracht. Darin sind einige wichtige Änderungen enthalten - zum Beispiel hinsichtlich der Bewertung von EAT oder der Einstufung von Websites mit geringer Qualität.... Weiterlesen...

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Google Webmaster Conference 2019 in Zürich – Recap
Mittwoch, 11. Dezember 2019
Auf der diesjährigen Google Webmaster Conference in Zürich, die erstmals im Raum EMEA... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE SEO-Rückblick 2020: Gespräch mit Markus Hövener
Dienstag, 01. Dezember 2020
Ein SEO-Rückblick in lockerer und entspannter Weise: Markus Hövener und ich sprechen über einige... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed