SEO-News

Google SERP

Bindestriche in URLs sind laut Google gegenüber Unterstrichen doch zu bevorzugen. Das hat damit zu tun, wie Google URLs verarbeitet und verwendet.

Bisher galt die Auffassung, dass Bindestriche und Unterstriche in URLs gleichwertig sind. Im Jahr 2016 hatte John Müller erklärt, Google sei es egal, welches der Zeichen in URLs verwendet werde.

Doch anscheinend ist das nicht (mehr) richtig. In der neuesten Ausgabe von Googles SEO-Podcast "Search Off the Record" sagte Gary Illyes, Bindestriche in URLs seien Unterstrichen vorzuziehen. Google verwende Teile von URLs, um die Inhalte von Seiten zu verstehen. Eine Komponente mit dem Namen Segmenter würde bei Google eine Trennung von URLs durchführen. Weil aber im Internet und in den Dingen, über die Menschen schreiben, oftmals ein Unterstrich enthalten sei, könne Google hier nicht einfach trennen. Ein Bindestrich zeigt Google also deutlicher an, wo eine Trennung von URL-Segmenten möglich ist. 

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Das ist aber kein Grund, bestehende URLs zu ändern, denn URL-Änderungen sollten nur bei wirklich wichtigen Anlässen erfolgen. Wenn sich eine URL ändert, muss Google diese nämlich erneut crawlen und verarbeiten, was zu Schwankungen in der Suche führen kann.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google: 'Keywords in Domains sind überbewertet'

Keywords im Domainnamen sind laut John Müller von Google überbewertet. Allerdings gibt es Fälle, in denen die Verwendung eines Keywords in der Domain mit guten Rankings für das Keyword korrelieren...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px