SEO-News

Klickrate (CTR)Eine neue Studie zeigt die Klickraten (CTR) für organische Suchergebnisse und liefert damit eine gute Argumentationsgrundlage für SEOs. Vorsicht ist jedoch bei Verallgemeinerungen der Ergebnisse geboten.

Die Hauptaufgabe von SEOs besteht darin, für ihre Kunden eine möglichst hohe Platzierung in den organischen Treffern auf den Suchergebnisseiten von Google und Co. zu erzielen. Doch gute Platzierungen alleine nützen nichts, wenn niemand auf das Ergebnis klickt. Zu den je nach Platzierung unterschiedlichen Klickraten gab es in der Vergangenheit bereits einige Studien, unter anderem von AOL oder Enquiro (PDF). Das Problem: Die verschiedenen Studien kamen jeweils zu unterschiedlichen Ergebnissen, was vor allem an den verschiedenen Testszenarien lag.

Eine neue Studie, die von Advanced Web Ranking veröffentlicht wurde, soll diese Probleme umgehen. Dazu wurden zunächst verschiedene Suchanfragen nach unterschiedlichen Typen segmentiert. Es wurde nach Branche, Sucheabsicht, Anzahl der Wörter in der Suchanfrage sowie nach marken- oder nicht markenrelevanten Suchanfragen unterschieden. Zudem wurden mobile Suchen mit Desktop-Suchen verglichen. Insgesamt wurden Daten aus Google Webmaster Tools für 465.000 Keywords und 5.000 Webseiten untersucht. Aufgrund der "Not provided"-Problematik, also wegen der fehlenden Informationen zu den Keywords, die organischen Suche-Traffic erzeugen, griffen die Autoren auf Daten zurück, die sie direkt aus den Google Webmaster Tools gewannen.


Die meisten Klicks landen auf Seite 1

Nicht überraschend ist die Erkenntnis, dass die mit Abstand meisten Klicks nach einer Suche auf Ergebnissen der ersten Suchergebnisseite landen. Genau genommen sind es im Durchschnitt 71,33 Prozent. Für Position 1 bedeutet das eine Klickrate von 31,24 Prozent. Position 2 bringt es noch auf eine CTR von 14,04 Prozent. Rang 6 bis 10 fallen deutlich ab und haben eine Klickrate von nur noch 3,73 Prozent. Die Ergebnisse der zweiten Suchergebnisseite werden gerade einmal noch in 3,99 Prozent aller Fälle geklickt. Bei Seite 3 sind es dann nur noch 1,6 Prozent.CTR nach Position auf den Suchergebnisseiten

 

Überrachung für mobile Suchen

Aufgrund der geringeren Zahl an sichtbaren Suchergebnissen auf mobilen Geräten würde man eine höhere Klickrate für die Top-Positionen und eine schlechtere CTR für die weiter unten gelisteten Treffer erwarten. Das Gegenteil ist der Fall: In der Studie klickten etwas weniger Menschen auf die ersten Treffer. Dafür waren die Klickraten für die zweite und dritte SERP gegenüber der Desktop-Suche leicht erhöht.

 

Marke oder nicht

Interessant ist die Betrachtung für markenrelevante Suchen. Der erste Suchtreffer, bei dem es sich meistens um die Webseite der Marke selbst handelt, hat hier eine deutlich höhere Klickrate als im Durchschnitt. Sie liegt bei über 50 Prozent. Entsprechend stark ist der Abfall zu den nächsten Positionen. Die Treffer zwei bis zehn liegen hier jeweils unterhalb der Klickrate bei nicht markenbezogenen Suchen. Nur die zweite Suchergebnisseite erzielt bei nicht markenbezogenen Suchanfragen eine leicht höhere Klickrate als bei denen, die sich auf eine Marke beziehen.

 

Suche-Absicht

Liegt eine spezifische Absicht vor wie beispielsweise eine Kaufintention, so zeigt sich ein wiederum anderes Klickverhalten. Hier liegt die Klickrate bei allen beobachteten Positionen über der CTR für Suchen ohne spezifische Absicht.

 

Erkenntnisse

Zum einen zeigt sich, dass sich die Klickrate für die verschiedenen Positionen nicht verallgemeinern lässt. Je nach Art der Suche, der Branche, dem benutzten Gerät und abhängig von weiteren Faktoren unterscheidet sich die CTR teils deutlich. Eines zeigt sich jedoch für alle Suchanfragen: Wer es nicht auf die erste Suchergebnisseite schafft, wird nicht mit vielen Klicks rechnen können. Und schon innerhalb der Top-10 gibt es einen deutlichen Abfall von den ersten zu den hinteren Plätzen. Die Investition in SEO und in die Verbesserung der Platzierung kann sich also lohnen.

 

Die komplette Studie kann hier als PDF heruntergeladen werden.

 

© Picture-Factory - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen






Verwandte Beiträge

 

 

 

 

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen


SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed