Hier könnte Ihre Werbung stehen. Weitere Infos und Mediadaten finden Sie hier.

SEO-News


Responsive DesignNicht nur die Relevanz von Webseiten spielt eine Rolle bei der Auswahl von Suchtreffern durch Google - auch die User Experience, also die Nutzerfreundlichkeit, hat eine große Bedeutung. Es deutet sich an, dass auch und gerade die User Experience auf mobilen Geräten bald als Rankingfaktor in die Bewertung der Ergebnisse einfließen könnte.

Inhaltliche Relevanz ist längst nicht mehr der einzige Rankingfaktor, und selbst ein gutes Backlinkprofil könnte bald nicht mehr ausreichen, um die Top-Positionen auf den Suchergebnisseiten von Google zu besetzen. Was in letzter Zeit immer mehr in den Vordergrund rückt, sind Faktoren, welche die Nutzerfreundlichkeit bzw. die User Experience von Webseiten betreffen. Eine durchdachte Navigation, schnelle Ladezeiten und vor allem die auf verschiedene Bildschirmgrößen per Responsive Design optimierte Darstellung sind heute unverzichtbare Bestandteile einer Webseite.

 

Google-Bot als Nutzer kann Seitendarstellung simulieren

Der Google-Bot ist inzwischen in der Lage, nicht nur den Code von Webseiten abzurufen, sondern die Darstellung der Webseiten zu simulieren - und das für verschiedene Geräte und Szenarien. Tools wie Googles PageSpeed Insights oder "Abruf wie durch Google" in den Google Webmaster Tools zeigen das in beeindruckender Weise. Damit ist Google jedoch auch in der Lage, die Nutzerfreundlichkeit von Webseiten zu beurteilen. Was sollte dann noch einer Einbeziehung dieser Erkenntnisse als Rankingfaktor entgegenstehen?

 

Starke Signale sprechen für die User Experience als Rankingfaktor

Angesprochen auf die User Experience von Webseiten teilte Google wörtlich mit:

We’re making a big push to ensure the search results we deliver reflect this principle [...]

 Es gibt Anzeichen, die besonders auf die Wichtigkeit der Nutzerfreundlichkeit auf mobilen Geräten hindeuten. Das erste Indiz ist ein Hinweis, den Google bei Weiterleitungen auf die mobile Homepage von Webseiten gibt. Diese sogenannten "Faulty Redirects" warnen einerseits die Nutzer vor möglicherweise unerwünschten Ergebnissen, stellen andererseits aber auch einen Anreiz für die Webseitenbetreiber dar, ihre mobile Infrastruktur auf Vordermann zu bringen.Faulty Redirects
Ein weiteres Signal für die Bedeutung der User Experience für mobile Nutzer ist ein Icon, das Google für smartphoneoptimierte Seiten anzeigt. Das Icon befindet sich gerade in einer Testphase.Google: Icon für smartphoneoptimierte Webseiten

Noch konkreter zeigt sich die Bedeutung der Nutzerfreundlichkeit mobiler Seiten an folgender Aussage Googles (Quelle siehe Zitat oben):

Because at Google we are aiming to provide a great user experience on any device, we’re making a big push to ensure the search results we deliver reflect this principle. We want users to be able to enjoy the web wherever they are.

 Die User Experience soll also auf jedem Gerät gewährleistet sein, und die Suchergebnisse sollen dieses Prinzip widerspiegeln. Ein klarer Hinweis auf eine Verwendung als potentieller Rankingfaktor. Eine Begründung für die hohe Bedeutung der mobilen User Experience liefert Google gleich mit (Quelle: ebenda):

Mobile-friendly websites provide a much better user experience for the mobile users. According to our studies, 61% of users are unlikely to return to a mobile site that they had trouble accessing from their phone. That includes sites that use fonts which are illegible on mobile, or sites where users have to zoom in or pan around excessively. Mobile is a very important area; the mobile device penetration is over 50% in the USA and most users use their device for browsing websites.

Zu kleine Schrift und unnötiges Zoomen oder Verschieben von Inhalten sind Faktoren, welche die Nutzer von mobilen Geräten frustrieren. Die Mehrheit der Nutzer, die so etwas auf einer Webseite erleben, werden vermutlich nicht zu dieser Seite zurückkehren. Da Google kein Interesse daran haben kann, solche Seiten auszuliefern, die für die Nutzer unbefriedigend sind, müsste es konsequenterweise diese Seiten auf die hinteren Plätze der Suchergebnisse verbannen.

 

Mobile User Experience als Rankingfaktor wird kommen - ziemlich sicher

Wie wahrscheinlich es ist, dass die mobile Nutzerfreundlichkeit bald als Rankingfaktor einfließen wird, lässt sich nur schätzen. Möglich ist sogar, dass die User Experience bereits heute mit einem geringen Gewicht in die Bewertung einfließt. Interpretiert man die genannten Signale und zieht außerdem den stetig wachsenden Anteil mobiler Nutzer mit ein, so kann es eigentlich nur eine Antwort geben: Die mobile User Experience wird ein Rankingfaktor werden - und zwar ein wichtiger.

 

 

 


 

 

 

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeige

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2016

SEO-Kalender 2015

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Werbung

Anzeige

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE Tipps zum Umgang mit der .htaccess-Datei
Montag, 15. August 2016
Die .htaccess-Datei ist ein mächtiges und gleichzeitig einfach zu bedienendes Werkzeug zur... Weiterlesen...
IMAGE Zu klein für Google Top-10: Yelp hilft
Montag, 19. Januar 2015
Für viele kleine Webseiten, die es aus eigener Kraft nicht schaffen, unter die Top-10 bei Google... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Nur der KSC!
Montag, 01. Juni 2015
Schluss. Aus. Vorbei. Der KSC spielt auch in der kommenden Saison in der zweiten Liga. Einsatz,... Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Vorsicht bei Verwendung von Stockfotos auf Facebook
Montag, 25. April 2016
Wer Bilder aus Foto-Archiven, sogenannten Fotostocks, verwendet, sollte aufpassen, wenn es um das... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed