SEO-Blog

Google-NewsFür die meisten Webmaster ist es ein Schock, wenn sie in den Google Webmaster Tools über eine verhängte Strafe (Penalty) informiert werden. Ist es erst einmal so weit gekommen, heißt es handeln, denn es ist möglich, die Penalty recht schnell wieder loszuwerden - gerade dann, wenn die Strafe wegen ausgehender Links verhängt wurde.

 


Erst vor wenigen Tagen machte eine Meldung die Runde, dass ein gesamter Blog wegen eines einzigen Gastbeitrags von Google abgestraft worden war. Normalerweise informiert Google über manuell verhängte Penalties in den Google Webmaster Tools. Das Problem hierbei: Es gibt leider keine Auskunft, welche Links die Penalty ausgelöst haben. Gerade bei größeren Webseiten mit vielen Beiträgen kann es dann schwierig sein, die Quelle des Übels zu finden.

Google-Warnung bei manuellen Maßnahmen aufgrund bestimmter ausgehender Links

Bildquelle: Search Engine Watch

 

Ursachenforschung

Um die unnatürlichen Links zu finden, die zur Penalty geführt haben, muss man systematisch vorgehen. Das Gute ist, dass die Recherche bei ausgehenden Links einfacher ist als bei eingehenden Links, weil man über die ausgehenden Links meist einen besseren Überblick und auch mehr Kontrolle hat. Die folgenden Fragen können bei der Suche unterstützen:

  • Wurden in letzter Zeit Links verkauft?
  • Gab es Gastbeiträge, die nicht genau zum Thema der Webseite gepasst haben?
  • Wurde Linktausch betrieben und / oder gibt es reziproke Links?
  • Gibt es Seiten mit zufälligen Linksammlungen, in die man sich eintragen kann? Verzeichnisse und Linklisten gehören dazu.
  • Sind Links in Kommentaren auf "nofollow" gesetzt?
  • Gibt es ein Forum mit der Möglichkeit, Follow-Links zu setzen?
  • Werden Kommentare und Forenbeiträge gleich freigeschaltet, oder prüft sie zuvor ein Moderator?

 

Danach: Reconsideration Request stellen

Wurde die Ursache für die Penalty gefunden, muss bei Google ein Reconsideration Request gestellt werden. Darin teilt man Google mit, dass die Ursache des Verstoßes gegen die Richtlinien beseitigt ist. Idealerweise erstellt man zuvor noch ein Dokument, in dem die beseitigten Links aufgeführt sind. Hier bietet sich ein Google Doc an, denn dieses lässt sich direkt aus dem Reconsideration Request verlinken.

Hier ein Textvorschlag für einen Reconsideration Request:

 

Liebes Google-Team,

am [Datum] habe ich die Nachricht erhalten, dass wegen unnatürlicher Links auf meiner Webseite manuelle Maßnahmen verhängt wurden.

Ich habe inzwischen alle ausgehenden Links überprüft und bin der Überzeugung, dass nun alle fraglichen Links entweder entfernt oder auf "nofollow" gesetzt sind. In diesem Dokument [Link auf Google Doc o. Ä.] finden Sie die Liste der bearbeiteten Links.


Für die Beachtung Ihrer Richtlinien werde ich zukünftig Sorge tragen.

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

 

Sollte es nicht gleich beim ersten Mal klappen, darf man sich nicht entmutigen lassen. Es kann durchaus mehrerer Anläufe bedürfen, bis eine Reaktion erfolgt. Sobald aber die Penalty aufgehoben wurde, dürften sich schnell wieder Verbesserungen in den Zugriffszahlen zeigen.

 

Weitere Infos auf Search Engine Watch

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz+Mehr Infos hier.





Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





{extravote 1}

 

 


 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen












SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed