SEO-News

CrawlerWenn sich Bilder auf einer Webseite ändern, kann es lange dauern, bis diese Änderungen auch in den Google-Index übernommen werden. Ob Google überhaupt ein bestimmtes Bild indexiert oder aktualisiert, ist nicht sicher.

 

Im Gegensatz zu textbasierten Inhalten ändern sich Bilder auf Webseiten eher selten. Es kann jedoch passieren, dass aus einem bestimmten Grund eine Datei ersetzt werden muss, etwa aus optischen Gründen oder wegen möglicher Urheberrechtsprobleme.

Man sollte sich aber nicht darauf verlassen, dass eine solche Änderung auch schnell von Google erkannt und im Index nachgezogen wird. Johannes Müller bestätigte auf Twitter, dass es Monate dauern könne, bis ein Bild reindexiert werde. Auch gebe es keine Garantie dafür, dass dies überhaupt geschehe:Johannes Müller auf Twitter: Reindexierung von Bildern kann lange dauern

Google und andere Suchmaschinen müssen ihre Crawler-Ressourcen nach ökonomischen Gesichtspunkten einteilen. Dabei spielen zwei Faktoren die Hauptrolle: erstens, wie wichtig eine Seite ist und zweitens, wie häufig sich die Inhalte ändern bzw. wie wahrscheinlich zukünftige Änderungen sind. Vor allem der zweite Faktor spricht bei Bildern gegen häufiges Crawlen, weil sich Bilder in der Regel selten ändern.

 

Titelbild © AKS - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Um die Herkunft und die Echtheit von Bildern zu prüfen, bietet Google jetzt drei Möglichkeiten wie zum Beispiel 'About this image'.

Crawler bzw. Bots, die auf einer Website zugelassen sind, sollte man laut John Müller von Google nicht fragen, ob sie ein Bot sind, sondern ihnen einfach die gewünschten Inhalte zeigen.

Der Wechsel der IP-Adresse für eine Website wirkt sich laut Google normalerweise nicht auf die Rankings aus. Es kann aber zu Veränderungen beim Crawlen kommen.

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px