SEO-News

BacklinksEine aktuelle Studie zeigt die nach wie vor hohe Bedeutung von Backlinks für das Ranking in Google. Obwohl es inzwischen eine große Menge von Rankingfaktoren gibt, dürften Backlinks noch immer eines der wichtigsten Kriterien sein.

In der Untersuchung von Stone Temple Consulting ergab sich eine hohe Korrelation zwischen den Rankings in Google und der Anzahl der Backlinks. Die Qualität der Links wurde allerdings nicht einbezogen. Betrachtet wurden jeweils die 50 bestplatzierten Treffer auf 6.000 verschiedenen Suchergebnisseiten. Zu den getesteten Suchanfragen gehörten kommerzielle Keywords aus dem Shorthead und dem Longtail sowie informationsbasierte Suchanfragen.

Bei der Untersuchung kamen verschiedene statistische Methoden zum Einsatz, unter anderem der quadratische Mittelwert, der zuverlässigere Aussagen über die Stärke der jeweiligen Korrelationen erlauben soll. Mit dieser Methode ergab sich eine Korrelation zwischen Linkmenge und Ranking von 0,39. Zum Vergleich: Eine ähnliche Studie des SEO-Dienstleisters Moz kam auf einen Wert von 0,27.

Und selbst bei der Verwendung derselben statistischen Methode, die bei Moz und anderen früheren Studien zum Einsatz kam, liegt die Korrelation in der Studie von Stone Temple Consulting noch über den in vergleichbaren Studien ermittelten Werten: Während in der vorliegenden Studie ein Wert von 0,35 ermittelt wurde, lag dieser bei Moz bei 0,30 und bei Searchmetrics bei 0,28.

Bei vorheriger Normalisierung der Linkdaten, die negative Korrelationseffekte eliminiert (Herausrechnen von Ausreißern mit einer negativen Korrelation), und zusätzlicher Verwendung einer alternativen statistischen Berechnungsmethode, der Pearson-Korrelation, zeigte sich in der Studie sogar ein Wert von 0,72. Am höchsten lag der Wert jedoch, wenn die Spearman-Korrelation ermittelt wurde: Hier wurde ein Wert von 0,95 erreicht, was einer fast perfekten Korrelation entspricht.

Auch wenn hier wie auch sonst gilt, dass Korrelationen keine Kausalitäten darstellen, sind die Ergebnisse doch recht eindeutig. Über die Zahl der Links kann man mit großer Wahrscheinlichkeit Einfluss auf die Rankings einer Webseite nehmen.

Interessant wäre allerdings eine Ausweitung der Betrachtung auf die Qualität der Links, die man beispielsweise durch die Domain-Autorität der jeweils verlinkenden Seite ausdrücken könnte. Die Erwartung ist, dass es auch hier hohe Korrelationswerte gibt.

 

Titelbild © John Smith - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px