SEO-News

Verschiedene GerätetypenGoogle bietet zukünftig die Möglichkeit, Retargeting auch über verschiedene Gerätetypen hinweg durchzuführen. Bisher konnte das fehlende Cross-Device-Retargeting zu Dopplungen und anderen Problemen bei der Anzeigenplanung führen.

 

In einem offiziellen Blogbeitrag kündigt Google die neue Möglichkeit des Retargetings für Smartphones, Tablets, Laptops und andere Geräte im Google Display-Network und für den DoubleClick Bid Manager an. Damit lassen sich zum Beispiel Kunden, die eine bestimmte Webseite mit einem Smartphone besucht haben, später auch auf ihrem Tablet oder Laptop per Anzeige ansprechen. Voraussetzung dazu ist allerdings, dass die anzusprechenden Nutzer bei Google eingeloggt sind.

Der Vorteil des geräteübergreifenden Retargetings liegt darin, dass jetzt Begrenzungen der Ausspielungshäufigkeit von Anzeigen und Ausschlusslisten einheitlich festgelegt werden können. Probleme mit Dopplungen können so entfallen.

Wie wichtig es für Unternehmen ist, Kunden über verschiedene Gerätetypen hinweg anzusprechen, zeigt eine Untersuchung, nach der 60 Prozent der Verbraucher in den USA Konversionen auf unterschiedlichen Geräten beginnen und abschließen.

Im Juli hatte Google bereits die geräteübergreifende Konversionsmessung im Anzeigendienst AdWords eingeführt.

 

Titelbild © georgejmclittle - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Unternehmen, die auf Google Anzeigen schalten möchten, müssen sich zukünftig verifizieren und umfangreiche Angaben machen.

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass eine Mehrheit der Nutzer bezahlte Google-Anzeigen nicht von organischen Suchergebnissen unterscheiden können. Ein Google-Mitarbeiter widerspricht diesen...

Für bestimmte Suchanfragen zeigt Google mehr Ads als organische Treffer an. Ein Beispiel zeigt dies in recht drastischer Weise.

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px