SEO-News

Maps-SucheLaut einem Bericht plant Google, die Software "Google Earth Enterprise" in den kommenden Monaten als Open Source-Projekt zur Verfügung zu stellen. Mit Hilfe dieser Software ist es für Unternehmen möglich, Google Maps und Google Earth auf eigenen Rechenzentren zu betreiben.

Die Software wird laut dem Bericht auf The Tech Portal bereits nicht mehr verkauft; Updates werden jedoch noch an die Kunden ausgeliefert. Vor etwa zehn Jahren war die Software erstmals ausgeliefert worden, der Verkauf wurde bereits vor Jahren eingestellt. Die Software kann für Unternehmen sehr hilfreich sein, denn sie erlaubt die Installation von Google Maps und Google Earth innerhalb der eigenen Infrastruktur.

Google will das Projekt auf GitHub unter der Apache 2.0-Lizenz zur Verfügung stellen. Somit könnten Unternehmen und Organisationen die Software gemäß ihrer Bedürfnisse anpassen.

Die Veröffentlichung des Codes auf GitHub soll im März erfolgen. Es wird damit gerechnet, dass Google auch passende Dokumentationen und technische Ressourcen bereitstellen wird.

 

Titelbild © lisheng2121 - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px