SEO-News

GoogleGoogle hat angekündigt, ein großes Ärgernis bei AMP-Seiten abzuschaffen: Zukünftig sollen die Original-Publisher-URLs angezeigt werden.

 

Das AMP-Framework bietet einige Vorteile: Das Datenvolumen für Webseiten wird reduziert, wodurch die Seiten schneller geladen werden können. Zudem werden die Inhalte von AMP-Seiten über ein Content Delivery Network ausgeliefert und gecacht. Durch Pre-Rendering werden die Seiten schon geladen und aufgebaut, noch bevor der Nutzer überhaupt auf ein Suchergebnis geklickt hat.

Genau das nennt Google als Grund dafür, dass AMP-Seiten bisher nicht mit der Original-URL in der Adressleiste des Browsers erscheinen: Für das Pre-Rendering könne Google nicht auf die Originalseite zugreifen, weil ansonsten Nutzerdaten gesendet würden, obwohl der Nutzer die Seite noch gar nicht aufgerufen hat. Das sei aus Gründen des Datenschutzes problematisch. Die Seiten werden daher aus dem AMP-Cache von Google geladen. Aus diesem Grund erscheinen bisher für AMP-Seiten URLs nach dem Schema google.com/amp/*.

Um dennoch die Original-URLs anzeigen zu können, folgt Google jetzt einer Empfehlung des W3C TAGs und wird eine neue Version des AMP-Caches verwenden, die auf dem Web Packaging-Standard basiert. Web Packaging erlaubt es Webdiensten, die zum Cachen verwendet werden, die gleichen Rechte wie die Ursprungsseite zu nutzen. Damit kann das Pre-Rendering über Google-Server erfolgen, während dennoch die Publisher-URL sichtbar ist. Ein Prototyp, der auf dem Chrome-Browser basiert, sowie eine Testversion der Suche bestehen laut Google bereits. Damit soll sichergestellt werden, dass die gewohnte User Experience und Performance auch nach der Umstellung noch gegegen sind.

In den Livebetrieb soll die Umstellung laut Google im Lauf der zweiten Jahreshälfte gehen.

 

Titelbild: Google

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen












SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Wissenstest

SEO-Wissenstest

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen