SEO-News

Page SpeedDie von Googe PageSpeed Insights gemeldete Punktzahl kann sich ändern, ohne dass es auf der getesteten Webseite zu Änderungen gekommen ist.

Das wohl meist genutzte Tool zum Messen der Ladezeiten von Webseiten ist Google PageSpeed Insights. Das Praktische an diesem Tool ist, dass man eine Punktzahl zwischen 0 und 100 als Ergebnis erhält. Daran kann man die Leistungsfähigkeit der getesteten Webseite erkennen.

Problematisch ist jedoch die Interpretation der Punktzahl: Ist zum Beispiel eine Webseite, die 30 Punkte erreicht, schon zu langsam? Dass die Ergebnisse des Tools der Interpretation bedürfen, darauf hatte Google bereits vor einiger Zeit hingewiesen. Warum das so wichtig ist, wurde nach der Umstellung von PageSpeed Insights auf die Datenbasis von Google Lighthouse sichtbar: Auf einmal fielen die gelieferten Punktzahlen deutlich niedriger aus.

Dabei ist es durchaus normal, dass sich die Punktzahlen mit der Zeit ändern können, auch ohne Änderungen auf der getesteten Webseite. Darauf wies Johannes Müller per Twitter hin:

 

Google PageSpeed Insghts: Score kann sich auch ohne Änderungen auf der Webseite ändern

 

Müller empfahl, das Tool zur Verbesserung der Webseite für die Nutzer zu verwenden und die Ergebnisse des Tools nicht als endültiges Ziel anzusehen.

Wichtiger als die vom Tool gelieferten Punkte sind die darunter zu findenden Verbesserungsvorschläge. Sie geben wertvolle Hinweise darauf, wie der PageSpeed der getesteten Webseite optimiert werden kann.

 

Titelbild: Copyright Petrik - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px