SEO-News

TF-IDFLaut Google ist es beim Schreiben von Texten nicht nötig, auf Stoppwörter zu achten. Wichtig ist es, natürlich zu schreiben.

Stoppwörter sind Wörter einer Sprache, die sehr häufig vorkommen. In der deutschen Sprache zählen zum Beispiel "der", "die", "das", "ein" dazu. Etwas technischer ausgedrückt: Stoppwörter haben meist eine hohe Within-Document Frequency (WDF) sowie eine niedrige Inverse Document Frequency (IDF).

Aufgrund ihres häufigen Auftretens werden Stoppwörter für die Berechnung der Relevanz im Information Retrieval und damit auch von Suchmaschinen gewöhnlich nicht beachtet.

Können Stoppwörter aber trotzdem Einfluss auf die Bewertung von Inhalten durch die Suchmaschinen nehmen? Zumindest kursieren immer wieder Empfehlungen dazu, wie viele oder wie wenige Stoppwörter in Texten vorkommen sollten.

Solche Empfehlungen sind aber nicht zielführend. Statt die Zahl oder den Anteil der Stoppwörter in einem Text zu bestimmen, sollte man besser darauf achten, natürliche Texte zu schreiben. Das erklärte jetzt auch Google im Rahmen der Google Webmaster Conference. SEO Glenn Gabe twitterte dazu:

 

Google: keine Sorge wegen Stoppwörtern

 

Man kann den Umgang mit Stoppwörtern demnach getrost Google überlassen und sich auf das Schreiben konzentrieren.

Mit dieser Nachricht zeigt sich erneut, dass starre Vorgaben zum Schreiben von Texten wie zum Beispiel eine Mindestwortanzahl nicht hilfreich sind.

 

Titelbild: Copyright Marijus - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px