SEO-News

Google SubtopicsGoogle hat eine Anpassung zum besseren Erkennen von Unterthemen für Suchanfragen live genommen. Das kann zu einer größeren Vielfalt auf den Suchergebnisseiten führen.

Im Oktober des vergangenen Jahres hatte Google einige Neuerungen für die Suche angekündigt. Dazu gehört neben dem Passage Based Indexing auch das Erkennen von Unterthemen bzw. Subtopics. Damit ist Google besser in der Lage, bei allgemeinen Suchanfragen zugehörige Themen zu erkennen und diese auf den Suchergebnisseiten anzuzeigen, was die Vielfalt der Suchergebnisse verbessern kann. Sucht man zum Beispiel nach "Ausstattung für Heimtraining", könne Google davon Unterthemen ableiten wie günstige Trainingsgeräte, hochwertige Ausstattung oder Ideen für wenig Platz. Zur Erkennung von Subtopics verwendet Google neuronale Netze. 

Im zugehörigen Blogbeitrag beschreibt Google die Erkennung von Subtopics wie folgt: 

"We’ve applied neural nets to understand subtopics around an interest, which helps deliver a greater diversity of content when you search for something broad. As an example, if you search for “home exercise equipment,” we can now understand relevant subtopics, such as budget equipment, premium picks, or small space ideas, and show a wider range of content for you on the search results page. We’ll start rolling this out by the end of this year."

Im Gegensatz zum Passage Based Indexing ist die Erkennung von Unterthemen bzw. Subtopics bereits live. Das bestätigte Danny Sullivan von Google. Er wies in seinem Tweet zugleich darauf hin, dass eine neu entdeckte Variante von "Interesting Finds", in der verwandte Themen angezeigt werden, nichts damit zu tun habe. Die Erkennung von Unterthemen verändere das Aussehen der Suchergebnisse nicht:

"This is a feature to help users find related Interesting Finds. It's not using the subtopics system. That is live now, but subtopics don't change the look of search results, only broaden the diversity of content, when useful."

 

Google: Erkennung von Subtopics ist live 

 

Bleibt abzuwarten, wie sich das Update konkret auf die Suchergebnisseiten auswirken wird und ob es tatsächlich zu einer spürbaren Veränderung der thematischen Zusammensetzung der Ergebnisse kommen wird.

 

Titelbild: Copyright Google

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px