Podcast

Podcast

In der 50. Ausgabe von SEO im Ohr geht es vor allem um das aktuelle Google-Update, das bereits fast eine Woche andauert.

Außerdem: Johannes Müller von Google beklagt sich darüber, dass seine Aussagen oftmals ohne den passenden Kontext wiedergegeben werden, keine Ranking-Vorteile durch Mobile First, Google nutzt angeblich seit 2006 den PageRank nicht mehr, mehrdeutige Canonical-Signale können zur Indexierung von 'noindex'-Seiten führen, keine Sorgen, wenn Google einzelne Unterseiten nicht indexiert, sowie ein Update der News-Suche, die Auswirkungen für viele Publisher haben könnte.

 

 

Google-Update vom 13. Juli dauert schon fast eine Woche an

Zwar hat Google noch immer keine Bestätigung veröffentlicht, doch die Indizien deuten recht sicher auf ein großes Google-Update hin, das am 13. Juli begonnen hat.

 

Johannes Müller von Google sieht sich in zwei Dritteln aller Fälle ohne den passenden Kontext wiedergegeben

Johannes Müller ist eine der am häufigsten zitierten Personen in der SEO-Szene. Doch oftmals, so beklagte er sich, würden seine Aussagen außerhalb des Kontextes verwendet, in dem er sie getroffen hat.

 

Google: keine Ranking-Vorteile durch Mobile First 

Das Umstellen einer Website auf Mobile First durch Google alleine bringt keine Rankingvorteile. Mobilfreundlichkeit dagegen schon.

 

Unklare Canonical-Signale können zur Indexierung von 'noindex'-Seiten durch Google führen

Google kann unter Umständen auch Seiten indexieren, die auf "noindex" gesetzt sind. Das ist dann möglich, wenn es uneinheitliche Canonical-Signale gibt, so dass Google selbst entscheiden muss, welche URLs indexiert werden sollen.

 

Google: kein Zeichen von schlechter Qualität, wenn einzelne Unterseiten nicht indexiert werden

Bei den meisten Websites ist es so, dass Google nicht alle Unterseiten indexiert. Aus dem Auslassen einzelner Seiten kann nicht auf die Qualitätsbewertung durch Google geschlossen werden.

 

Neue Google News-Suche könnte sich auf den Traffic vieler Publisher auswirken

Googles neues Design der News-Suche bietet weniger Quellen für die einzelnen Beiträge zur Auswahl an. Das kann sich auf den Traffic vieler Publisher auswirken.

 

 

SEO im Ohr gibt es auch auf iTunes.


SEO im Ohr auf Spotify

 

 

 


SEO im Ohr: der RSS-Feed zum Abonnieren

 

Titelbild: Copyright Fotomek - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen







SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2019

SEO-Kalender 2019

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed