Podcast

Podcast

Google bewertet die Ladezeit auf Seitenebene. Dabei wird auch die Ladezeit von AMP-Seiten mit einbezogen. Das kann Vorteile für Websites mit einer AMP-Version schaffen.

Außerdem: Zweifelhafte Backlinks sollten nicht vorschnell gelöscht werden, Handhabung großer Listen in der Google Search Console problematisch, mehr als 30 Prozent aller Websites sind auch nach vier Wochen noch nicht bei Google indexiert, bei SEO sollte man großen Websites nicht alles nachmachen, neues Tag zum Steuern von Snippets könnte zum Deindexieren von Seiten führen.

 

 

Google Search Console: keine Chance zum Export langer URL-Listen

Die Google Search Console liefert in manchen Berichten lange Listen von URLs, zum Beispiel im Report zur Indexabdeckung. Leider lassen sich aber nur maximal 1.000 URLs exportieren. Die restlichen URLs sind nicht abrufbar.

 

Google: Vor dem Löschen von Backlinks erst einmal prüfen, ob das Linkprofil verdächtig ist

Zweifelhafte Backlinks sollten nicht vorschnell gelöscht werden. Einzelne Links, die gegen die Google Webmaster-Richtlinien verstoßen, sind nämlich meist unproblematisch. Unbedachtes Löschen kann mehr Schaden als Nutzen anrichten.

 

Auch AMP-Seiten fließen in Googles Page Speed-Messung ein

Google bezieht auch AMP-Seiten in die Messung der Ladezeit von Webseiten ein. AMP kann sich damit positiv auf die Bewertung einzelner Seiten auswirken.

 

Google: Mehr als 30 Prozent aller JavaScript-Inhalte sind auch nach vier Wochen nicht indexiert

Obwohl Google inzwischen viele Seiten innerhalb weniger Minuten rendert, dauert es laut einer Studie für einen beträchtlichen Teil der Seiten sehr lange, bis diese indexiert werden.

 

Google empfiehlt: 'Bei SEO großen Websites nicht alles nachmachen!'

Auch große Websites machen nicht alles richtig, wenn es um SEO geht. Aus diesem Grund sollte man die Praktiken großer Websites nicht einfach kopieren.

 

Google: Neues Snippet-Tag kann zur Deindexierung von Seiten führen

Eines der neuen Tags, mit denen man die Darstellung von Snippets in den Google-Ergebnissen steuern kann, führte offenbar zur Deindexierung einiger Seiten bei Google.

 

Neue Episode von Search Camp ist da

Markus Hövener von Bloofusion hat eine neue Ausgabe des Podcasts "Search Camp" herausgebracht. Darin geht es unter anderem um die Google Search Console, um Voice Search und das Indexieren von JavaScript.

  

 

SEO im Ohr gibt es auch auf iTunes.


SEO im Ohr auf Spotify

 

 

 


SEO im Ohr: der RSS-Feed zum Abonnieren

 

Titelbild: Copyright Fotomek - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Verwandte Beiträge

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen








OMT

SEO Agentur aus Darmstadt

InterNetX

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2020

SEO-Kalender 2019

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed