Podcast

Podcast

Podcast

Websites, welche ihre Autorität auf verschiedene Arten unter Beweis stellen, haben bei Google Core-Updates bessere Chancen.

Außerdem in dieser Ausgabe: EAT ist für E-Commerce-Websites weniger wichtig, das Indexieren vormals geparkter URLs und Domains kann lange dauern und die Frage: Ist Salienz ein Rankingfaktor?

 

Google: Die Autorität einer Website am besten auf verschiedene Weisen zeigen

Vergleicht man Websites, die bei einem der letzten Core-Updates gewonnen haben, mit Websites, die Verluste hinnehmen mussten, wird meist eines klar: Die Gewinner demonstrieren Autorität für ihre Themen, und das auf verschieden Weisen.

 

Für Google ist EAT bei E-Commerce-Websites wohl nicht so wichtig

Google achtet auf "EAT", also auf "Expertise, Authoritativeness, Trustworthiness" vor allem in sensiblen Branchen. Laut Johannes Müller gehören E-Commerce-Websites wohl eher nicht dazu.

 

Google: Ist Salienz ein Rankingfaktor?

Unter Salienz versteht man in der Psychologie das Herausragen eines Reizes aus dem Kontext. Auch auf Websites können Elemente oder Entitäten gegenüber anderen hervortreten. Google nutzt die Salienz in seiner API für die Cloud Natural Language. Ist das ein Hinweis darauf, dass die Salienz ein Rankingfaktor sein könnte?

 

Das Indexieren lange geparkter URLs oder Domains durch Google kann lange dauern

Bei URLs und Domains, die zuvor geparkt waren und dann wieder genutzt werden, kann es eine Weile dauern, bis Google sie indexiert. Es gibt aber Möglichkeiten, diesen Vorgang zu beschleunigen.

    

 

SEO im Ohr gibt es auch auf iTunes.


SEO im Ohr auf Spotify

 

 

 


SEO im Ohr: der RSS-Feed zum Abonnieren

 

Titelbild: Copyright Fotomek - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die Sichtbarkeit vieler, vor allem großer Websites in Google ist in den letzten Wochen deutlich gesunken. Betroffen sind zum Beispiel viele News-Websites.

Google hat in dieser Woche die neuen AI Overviews ausgerollt - zunächst nur in den USA. Was bedeutet das für Suche und SEO?

Seit dem 9. Mai gibt es massive Verschiebungen auf den Suchergebnisseiten von Google. Ein offiziell bestätigtes Update gibt es nicht. Dennoch ist ein großes Google Update wahrscheinlich.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px