SEO-News

VerzeichnisseLange Zeit galt das Eintragen von Webseiten in Verzeichnisse als gute Möglichkeit zum Aufbau von Backlinks. Missbrauch, Masseneinträge und zwielichtige Verzeichnisanbieter haben jedoch zu einem Ansehensverlust der Eintragsdienste geführt. Selbst Google-Vertreter äußern sich inzwischen offen skeptisch. Sind Verzeichnisse jetzt grundsätzlich abzulehnen, oder muss man bei der Auswahl passender Dienste einfach sorgfältiger sein?

 

Verzeichnisse gehörten in den frühen Tagen des Webs zu den prägenden Diensten. Bevor es brauchbare Suchmaschinen gab, nutzte man nach Kategorien sortierte Webverzeichnisse, um passende Seiten für ein Thema zu finden.

Zu den Pionieren der Webverzeichnisse gehören zum Beispiel DMOZ oder das inzwischen abgeschaltete Yahoo-Verzeichnis. Diese verloren jedoch durch das Aufkommen der Suchmaschinen wie AltaVista und schließlich Google immer mehr an Bedeutung, denn die Zahl der im Web verfügbaren Dokumente wuchs so schnell, dass die oftmals von Redakteuren gepflegten Verzeichnisse nicht mehr mithalten konnten.

Dazu kam der Missbrauch vieler Verzeichnisse zu SEO-Zwecken: Weil es besonders einfach war, sich per Verzeichniseintrag Backlinks aufzubauen, wurde dies im großen Stil genutzt. Das wiederum entspricht nicht den Webmaster-Richtlinien bei Google.

 

Aktuelle Äußerungen seitens Google zu Verzeichnissen

Doch wie steht Google heute zu Backlinks aus Verzeichnissen? Dazu gab es in den vergangenen Tagen interessante Aussagen. So schrieb zum Beispiel Gary Illyes auf Twitter, dass Verzeichnisse oft nicht der richtige Weg zum Aufbau von Links seien. Man solle sicherstellen, dass man wisse, was man tue. Gleichzeitig warnte er vor möglichen Penalties.

Illyes spricht sich jedoch nicht generell gegen Verzeichnisse aus:

Verzeichnisse

 

Auch Kollege Johannes Müller von Google Schweiz gab einen Kommentar zu Verzeichnissen ab:

Johannes Müller auf Twitter zu Verzeichnissen

 

Wie schwer es ist, Verzeichnisse allgemein zu bewerten, kann man an der großen Zahl unterschiedlicher Dienste erkennen. Es gibt allgemeine Verzeichnisse mit Hunderten von Kategorien, spezialisierte Branchenverzeichnisse, redaktionell gepflegte Verzeichnisse oder Verzeichnisse, die einen Backlink als Gegenleistung erwarten.

Um also beurteilen zu können, ob und welche Verzeichniseinträge hilfreich sind, muss man etwas genauer hinsehen:

 

Sind Verzeichnisse noch hilfreich?

Zur Klärung dieser Frage muss man differenzieren. Zunächst einmal kommt es bei Verzeichnissen wie bei anderen Webseiten auch auf die Qualität an. Wird das Verzeichnis gepflegt, sind die Einträge aktuell, oder gibt es viele nicht mehr funktionierende Links?

Die zweite Frage bezieht sich auf die Links, die im Verzeichnis erstellt werden. Sind diese mit "nofollow" gekennzeichnet? Falls dies der Fall ist, kann das ein positives Signal sein, denn es zeigt, dass die Links nicht mit der Absicht erstellt werden, die Google-Ergebnisse zu manipulieren.

Drittens muss geprüft werden, ob das Verzeichnis an sich einen Mehrwert bietet. Das bedeutet: Suchen Nutzer aktiv in dem Verzeichnis nach Anbietern, Webseiten etc.? Vor allem spezialisierte Verzeichnise, die sich auf bestimmte Branchen oder Orte beziehen, können gegenüber den breit aufgestellten Suchmaschinen einen Mehrwert bieten. Da Google immer wieder den Nutzen und die Qualität von Webseiten als Rankingkriterium von Webseiten hervorhebt, ist anzunehmen, dass dieses Kriterium auch für Verzeichnisse gilt.

 

Fazit

Verzeichnisse können also durchaus einen Nutzen für Webseitenbetreiber bringen, und zwar dann, wenn sie nicht als reine Backlinkquelle angesehen werden, sondern in ihrer eigentlichen Funktion, nämlich als zusätzliche Möglichkeit, gefunden zu werden.

Zusätzlich können Nofollow-Links aus Verzeichnissen das eigene Linkprofil abrunden. Durch die Kennzeichnung der Links wird Google gleichzeitig mitgeteilt: "Mit diesem Link möchte ich keine Manipulationen vornehmen."

Es kommt auf die Auswahl der für die eigenen Zwecke passenden Verzeichnisse an. Hohe Qualität und die richtige Ausrichtung sollten maßgeblich sein. Man sollte außerdem prüfen, ob das Verzeichnis auch genutzt wird.

Wenn man diese Dinge beachtet, spricht nichts gegen Einträge in Verzeichnissen.

 

Titelbild © Rob hyrons - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz+Mehr Infos hier.





Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen












SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Wissenstest

SEO-Wissenstest

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen