SEO-News

DisavowDas Disavow-Tool zum Abwerten von Links sollte man laut Google nur dann nutzen, wenn man die schädlichen Links kennt oder wenn eine Penalty verhängt wurde.

 

Google rät zur Vorsicht beim Einsatz des Disavow-Tools: Nur wenn man weiß, von welchen Links man sich distanzieren möchte, oder wenn eine manuelle Maßnahme (Penalty) verhängt wurde, sei der Gebrauch sinnvoll. Das hat Johannes Müller heute per Twitter mitgeteilt:

 

Google: Disavow nur nutzen, wenn man schädliche Links kennt oder wenn eine Penalty verhängt wurde 

 

Ein Nutzer schlug im selben Twitter-Thread vor, Google solle das Disavow-Tool mit einem Hinweis versehen, der vor unerwünschten Folgen des Tools warnt. Der unsachgemäße Gebrauch des Disavow-Tools kann in der Tat einer Webseite und ihren Rankings schaden: Das kann dann geschehen, wenn Links abgewertet werden, die ansonsten einen positiven Effekt hätten. Passend dazu gibt es auch Berichte darüber, dass sich das Ranking von Webseiten durch das Löschen von Disavow-Dateien verbessert hat.

Im November des vergangenen Jahres hatte Google schon einmal Empfehlungen zum Einsatz des Disavow-Tools gegeben. Damals hieß es, man solle das Tool nur dann verwenden, wenn man Googles Algorithmen zum Abwerten zweifelhafter Links nicht vertraue, wenn eine Penalty bestehe oder zur Vorbeugung gegen eine Penalty.

Das Disavow-Tool ist ein Beispiel dafür, wie durch zusätzliche Einflussmöglichkeiten der Webmaster Verwirrung gestiftet werden kann. Notwendig wäre eine offizielle Klarsteilung von Google zu den Möglichkeiten, den Einschränkungen und den Risiken des Tools.

 

Titelbild © Krasimira Nevenova - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px