SEO-News

IndexierungBis sich Optimierungen auf einer Webseite in den Suchergebnissen widerspiegeln, kann es sehr lange dauern - sogar mehrere Monate. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn es sich um seitenweite Änderungen handelt.

Viele Webmaster und SEOs kennen das: Sie nehmen Anpassungen auf ihrer Webseite oder auf der Webseite eines Kunden vor und warten gespannt darauf, dass sich die Rankings verbessern. Bis es soweit ist, kann es jedoch eine ganze Weile dauern: Mehrere Monate oder sogar ein halbes Jahr sind durchaus möglich. Das hat John Müller in einem aktuellen Webmaster-Hangout mitgeteilt.

Der Grund dafür ist, dass bei manchen Änderungen die gesamte Webseite neu evaluiert werden muss. Das betrifft zum Beispiel Veränderungen des Designs oder das Hinzufügen neuer Features, die auf allen oder den meisten Unterseiten vorkommen.

Müller antwortete damit auf die Frage eines Webmasters, der eine sehr große Webseite betreut. Auf dieser Webseite wurde ein Bereich verändert, der mehrere Millionen Seiten umfasst. Dort waren zuvor automatisch erzeugte Inhalte zu finden. Diese seien vor einem Monat entfernt worden. In den Suchergebnissen seien aber noch keine Veränderungen zu sehen.

Müller riet dem Webmaster dazu, nicht einfach zu warten, sondern die Zeit zu nutzen, um weitere Verbesserungen an der Seite vorzunehmen.

 

Seiten mit Qualitätsproblemen werden seltener gecrawlt

Das Problem von Webseiten mit einer niedrigen Qualität ist, dass Google solche Seiten seltener crawlt. So kann es durchaus lange dauern, bis der Googlebot solche Seiten erneut aufruft, nachdem Änderungen erfolgt sind.

Schneller können sich übrigens Änderungen auswirken, die nicht die komplette Webseite, sondern nur einzelne Seiten betreffen. Wenn zum Beispiel auf einer einzelnen Seite der Inhalt angepasst wird, wenn die Meta-Daten einer Seite verändert werden oder wenn blockierte Ressourcen einer Seite freigegeben werden, kann sich das schon recht schnell in der Suche zeigen.

Um die Zeit bis dahin zu verkürzen, kann man zum Beispiel die betreffenden URLs per "Abruf wie durch Google" in der Google Search Console zum erneuten Crawlen einreichen oder das Aktualisierungsdatum der URLs in der XML-Sitemap anpassen.

 

Webmaster-Hangout

 

Danke an The SEM Post

 

Titelbild © Justin - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px