SEO-News

CanonicalLinks, die nicht auf Canonical URLs zeigen, werden von Google dennoch gewertet, denn Canonical URLs bündeln die Linksignale aller zugehörigen Nicht-Canonicals.

Auch Canonical-Links können Linksignale übertragen. Google wertet also auch Backlinks, die auf URLs verweisen, welche von Google aufgrund einer abweichenden Canonical URL gar nicht indexiert sind.

Beispiel: Auf einer Website gibt es eine Kategorieseite, die sowohl ohne als auch mit URL-Parametern aufgerufen werden kann, etwa, um die dort angezeigten Produkte zu sortieren. Als Canonical hat der Betreiber der Website die URL ohne Parameter festgelegt. Wenn jetzt ein Backlink auf eine URL der Kategorieseite mit Parameter gesetzt wird, so berücksichtigt Google diesen Backlink dennoch.

Der Grund dafür ist, dass Google die Linksignale der Nicht-Canonicals auf die Canonicals bündelt. Das erklärte Johannes Müller im Webmaster-Hangout vom 24. Januar. Müller sagte, Links würden immer zwischen Canonical URLs gewertet. Gebe es nun auf zwei Seiten jeweils eine Canonical URL mit einigen Nicht Canonicals, so würden die Signale jeweils auf die Canonical URLs übertragen. Zudem laufen natürlich auch Linksignale von der verlinkenden auf die verlinkte Canonical URL.

Damit bestätigte Müller eine Aussage vom August des vergangenen Jahres. Darin hatte er bestätigt, dass Canonicals als eine Art von Linkventil funktionieren würden und die Linksignale verschiedener URLs bündelten.

Das bedeutet: Auch zwischen Nicht Canonicals und Canonicals können Linksignale übertragen werden. Der Vorteil dabei: Man muss sich als Websitebetreiber keine Sorgen darüber machen, wenn Backlinks auf die falschen URLs gesetzt werden. Auch wenn diese URLs nicht indexiert sind, werden die Links der jeweils zugehörigen Canonical URL zugerechnet.

 

Titelbild: Copyright fotomek - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px