SEO Südwest

  • Google: Versteckte Links in WordPress-Plugins können gegen Richtlinien verstoßen

    QuellcodeVorsicht bei Links, die im HTML-Quellcode von Plugins für WordPress und andere Content Management Systeme verborgen sind: Solche 'Hidden Links' können gegen Googles Webmaster-Richtlinien verstoßen und den Rankings der betreffenden Seiten schaden.

  • Google: keine Bevorzugung bestimmter Content Management Systeme geplant

    Google-EingangGoogle wird zumindest auf absehbare Zeit keine Bevorzugung bestimmter Content Management Systeme in der Suche vornehmen. Diese Frage hatte sich gestellt, weil Google die Weiterentwicklung von WordPress vorantreiben will und dazu Mitarbeiter sucht.

  • Joomla 3.6.4 Security Release schließt gravierende Sicherheitslücke

    SicherheitslückeDas gerade erschienene Joomla Security Release mit der Versionsnummer 3.6.4 schließt eine kritische Sicherheitslücke, die schon seit Jahren besteht: Durch sie können unberechtigterweise Nutzer angelegt und mit Admin-Privilegien ausgestattet werden.

  • Joomla 3.5 ist da

    Joomla 3.5Joomla hat die Version 3.5 seines Content Management Systems veröffentlicht. Neben den Neuerungen in dieser Version zählt neben der Unterstützung für PHP 7 auch die Möglichkeit, Bilder per Drag & Drop in den Editor zu ziehen. Außerdem wurde eine Möglichkeit geschaffen, Systeminformationen für Supportzwecke herunterzuladen.

  • Erstes AMP-Plugin für Joomla ist da

    JoomlaDas erste Joomla-Plugin für die Darstellung von AMP-Seiten ist da. Die Erweiterung steht in einer kostenlosen und in einer Premiumversion zur Verfügung und funktioniert recht gut.

  • Google versendet Warnungen bei veralteten Joomla- und WordPress-Versionen

    Joomla und WordPressGoogle versendet Warnhinweise an Webmaster, die veraltete Joomla- oder WordPress-Versioneneinsetzen.

  • Google: 'Arbeiten hart daran, AMP für Joomla so bald wie möglich anzubieten'

    JoomlaGoogle's AMP-Framework stellt viele Publisher vor die Frage, wann das von Ihnen verwendete Content Management System von den schnellen Seiten profitieren kann. Während es für WordPress bereits erste Erweiterungen gibt, sieht es bei anderen CMS wie Drupal und Joomla noch nicht nach einer baldigen Lösung aus. Doch nach Aussage von Google News-Chef Richard Gingras soll sich das bald ändern, denn es werde hart an entsprechenden Lösungen gearbeitet.

  • AMP für Joomla: Umsetzung und Starttermin noch ungewiss

    JoomlaOb und wann es eine Erweiterung für das Content Management Joomla zur Unterstützung von Googles AMP-Framework geben wird, steht derzeit noch nicht fest. Es sind noch viele Fragen zu klären.

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px