SEO-News


JoomlaDas erste Joomla-Plugin für die Darstellung von AMP-Seiten ist da. Die Erweiterung steht in einer kostenlosen und in einer Premiumversion zur Verfügung und funktioniert recht gut.

Lange mussten Webseitenbetreiber, die das Content Management System Joomla nutzen, auf eine Möglichkeit zur Darstellung von AMP-Seiten warten. Für das wesentlich weiter verbreitete WordPress gibt es inzwischen schon zahlreiche Plugins.

Doch jetzt ist es auch für Joomla-Fans so weit: Das Plugin mit dem Namen wbAMP erlaubt das Ausspielen spezieller AMP-Varianten bestehender Joomla-Webseiten. Das Plugin lässt sich auf verschiedene Weisen an die individuellen Bedürfnisse anpassen.

 

Gute Ergebnisse

Die aktuelle Version von wbAMP funktioniert bereits erstaunlich gut: Nach der Installation kann man auswählen, für welche Bereiche der Webseite AMP-Varianten angeboten werden sollen. Dazu lassen sich in der Administrationsoberfläche mehrere Regeln festlegen: Neben der Item- und der Artikel-ID kann man auch die für AMP relevanten Kategorien bestimmen. Das ist wichtig, denn nicht alle Inhalte sind für AMP geeignet: Es sind vor allem Nachrichten und Blogbeiträge, für die AMP eingeführt wurde.

wbAMP: Auswahl der Seiten

In einem weiteren Schritt lassen sich Meta-Daten wie der Name des Publishers, ein Logo sowie Daten für die Anzeige des Headers auswählen. Diese Meta-Daten liefert wbAMP später per JSON-LD aus. Google setzt diese und weitere Daten zwingend voraus, damit beispielsweise Rich Snippets für AMP-Artikel in den Suchergebnissen erscheinen können. Eine per wbAMP erzeugte Seite sieht so aus:

AMP-Seite auf SEO Südwest

 

Kleinere Probleme mit den Meta-Daten

Im Test hat die Konfiguration von wbAMP gut funktioniert. Probleme hat das Plugin allerdings, wenn beispielsweise oberhalb eines Artikel Buttons für ein Social Media-Plugin angezeigt werden (im aktuellen Fall waren das die 2 Click Social Buttons). Dann nämlich setzt wbAMP die Grafik des ersten Buttons als Image für den Artikel und nicht das eigentlich vorgesehene Titelbild. Dem kann man aber begegnen, indem man die Social Buttons unterhalb des Artikels anzeigt.

Zusätzlich zu den Standard-Metadaten erlaubt wbAMP auch das Einfügen benutzerdefinierter Tags und das Setzen von eigenen Style-Informationen.

Was ebenfalls sehr gut funktioniert, ist das Verlinken der AMP-Version von der kanonischen Webseite per rel="amphtml". Auch die Rückverlinkung von der AMP-Seite auf die HTML-Seite per canonical wird korrekt gesetzt.

Ein Test der Seite mit Googles Structured Data Testing Tool zeigt keine Fehler der Schema-Informationen für den Bereich "NewsArticle", jedoch mehrere Pobleme mit dem Bereich "Article". Auch ein Test mit Google Chrome zeigt noch einige Fehler an. Hier wird das Plugin noch ein wenig nachgebessert werden müssen.

 

Kostenlose und Premium-Version

wbAMP liegt in einer kostenlosen und in einer Premium-Version vor. In der Premium-Version kann man zusätzliche Einstellungen für die Einbindung von Statistiken und Werbung vornehmen. Diese Möglichkeit gibt es in der Gratisversion nicht.

 

Danke an TheSEMPost

 

Joomla!-Logo von Open Source Matters - [1]. Lizenziert unter Copyrighted free use über Wikimedia Commons

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen







SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Wissenstest

SEO-Wissenstest

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Partner

15 Prozent sparen!
Euer Rabatt-Code lautet SEOSUEDWESTSMX

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed