Podcast

Podcast

PodcastFür WordPress-Nutzer gab es in dieser Woche gleich zwei interesssante Meldungen: Google hat sein neues Plugin mit dem Namen Site Kit veröffentlicht, und es besteht der Verdacht, dass die Art und Weise, wie WordPress eine robots.txt erzeugt, zu Crawling-Problemen führen kann.

Außerdem in dieser Ausgabe: Google fordert: 'Macht Eure Website bedeutend besser, ein bisschen genügt nicht!', Bing führt neue Penalties ein, unter anderem wegen Subdomain-Leasings, Google erklärt, warum soziale Signale kein Rankingfaktor sind, und: In der Google Search Console gibt es einen neuen Report zur Ladezeit.

 

 

Site Kit: neues Google-Plugin für WordPress

Google hat das bereits vor einiger Zeit angekündigte Plugin für WordPress jetzt veröffentlicht. Es bietet verschiedene Vorteile wie zum Beispiel die einfache Verifizierung der Website in der Search Console und die Anzeige von Kennzahlen aus verschiedenen Google-Tools wie der Search Console und Analytics auf dem Dashboard von WordPress.

 

Crawling-Probleme durch Erzeugung der robots.txt durch WordPress?

WordPress erstellt eine robots.txt, wenn im Verzeichnis des Webservers keine Datei existiert. Nun gibt es den Verdacht, dass dieser Mechanismus zu Crawling-Problemen führen kann.

 

Bing führt neue Penalties ein, unter anderem für Subdomain-Leasing

Bing will gegen Websites vorgehen, deren Grenzen künstlich manipuliert wurden. Dazu gehören laut Bing auch bestimmte Websites, die unter geleasten Subdomains oder Verzeichnisen betrieben werden.

 

Google fordert: 'Macht Eure Website bedeutend besser, ein bisschen besser genügt nicht!'

Wer sich ärgert, dass andere, vermeintlich schlechtere Websites bessere Rankings erzielen als die eigene Website, muss sich laut Google anstrengen: Es genügt nicht, ein wenig besser zu sein als die Konkurrenz. Man muss bedeutend und objektiv gesehen besser sein. 

 

Neuer Speed Report in der Google Search Console

Die Google Search Console hat einen neuen Speed Report erhalten. Darin erhält man Auswertungen zur Geschwindigkeit einzelner URLs, die in verschiedene Leistungsklassen eingeteilt werden.

 

Google: Darum sind soziale Signale kein Rankingfaktor

Immer wieder gibt es Spekulationen zur Frage, ob Google soziale Signale wie Likes als Rankingfaktor verwendet. Jetzt hat Johannes Müller eine einleuchtende Erklärung gegeben, warum sich soziale Signale nicht als Rankingfaktor eignen.

 

 

 

SEO im Ohr gibt es auch auf iTunes.


SEO im Ohr auf Spotify

 

 

 


SEO im Ohr: der RSS-Feed zum Abonnieren

 

Titelbild: Copyright Fotomek - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die Sichtbarkeit vieler, vor allem großer Websites in Google ist in den letzten Wochen deutlich gesunken. Betroffen sind zum Beispiel viele News-Websites.

Google hat in dieser Woche die neuen AI Overviews ausgerollt - zunächst nur in den USA. Was bedeutet das für Suche und SEO?

Seit dem 9. Mai gibt es massive Verschiebungen auf den Suchergebnisseiten von Google. Ein offiziell bestätigtes Update gibt es nicht. Dennoch ist ein großes Google Update wahrscheinlich.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px