SEO-News

Ads auf AMPKurz vor dem offiziellen Start der Accelerated Mobile Pages (AMP) in Google hat das Unternehmen Details zur Integration von Anzeigen in AMP-Seiten genannt. Demnach soll es möglich sein, Ads von beliebigen Servern und in unterschiedlichen Formaten einzubinden. Schwerpunkte sollen dabei unter anderem auf Geschwindigkeit und Sicherheit liegen.

Als Google im Dezember die Unterstützung von AMP-Seiten in der Suche für diesen Februar angekündigt hatte, waren noch viele Details zur Verwendung des Frameworks unklar gewesen. Ein Kritikpunkt betraf die Einbindung von Anzeigen, denn durch die von Google an das zu verwendende JavaScript gestellten Ansprüche bestand und besteht die Gefahr, dass manche Ad-Netzwerke benachteiligt werden könnten.

In einem Blogpost vom gestrigen Montag schreiben Nitin Kashyap, Product Manager und Craig DiNatali, Director Global Partnerships bei Google, dass AMP zum Start im Februar einige grundlegende Funktionen anbieten würde. Dazu gehöre auch die Möglichkeit, Ads von beliebigen Servern und in mehreren Formaten sowie an verschiedenen Positionen einzubinden. Auch Werkzeuge zum Messen der Ads sollen einwandfrei funktionieren:

"When AMP launches on Google Search in February, it will include important, basic functionalities. These include the ability to traffic ads with ad servers of your choice, support for multiple demand sources and formats (including native ads), full control over ads placements, and viewability measurement."

Zu Beginn sollen mehr als 20 Ad-Netzwerke beteiligt sein, unter anderem AOL, AdSense (Google), DoubleClick (Google), Kargo, Moat, OpenX und OutBrain.

Die Einbindung von Anzeigen in AMP sei von vier Prinzipien getrieben:

  • Schneller ist besser: Anzeigen sollen so schnell sein wie die Seiten, auf denen sie sich befinden.
  • Schönheit ist wichtig: Ads sollen gut aussehen und innovativ sein.
  • Sicherheit: Das Ausspielen von Ads über HTTPS ist Voraussetzung für die Integration in AMP.
  • Gemeinsamkeit: Es wird eine breite Unterstützung der Industrie angestrebt.

Neben der Integration von Ads gibt es noch viele weitere Klärungspunkte, die vor einer breiten Nutzung von AMP ausgeräumt werden müssen. Dazu gehört zum Beispiel die Unterstützung der wichtigsten Content Management Systeme wie WordPress oder Joomla. Entsprechende Plugins sind zwar in Arbeit, aber noch nicht ausgereift. Dazu kommen Spezialfälle wie Paywalls, die ebenfalls in AMP berücksichtigt werden müssen.

Zur Klärung dieser und ähnlicher Fragen bietet Google regelmäßig Hangouts an. Diese werden unter dem Titel Google News Lab Office Hour veröffentlicht und finden jeweils Freitags statt. In der letzten Sitzung hatten beispielsweise Emric Studer, AMP Technology Manager und Stacie Chan, Outreach Manager bei Google News, die Fragen der Nutzer beantwortet.

 

Bild © MR - Fotolia.com

 

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen












SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Wissenstest

SEO-Wissenstest

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen