SEO-News

PenaltyGoogle will bestimmte Webseiten abstrafen, die Linkaufbau mit Hilfe von Widgets betreiben. Ein solches Vorgehen verstoße gegen die Webmaster-Richtlinien. Wenn man Links in Widgets einbindet, müssen diese als "nofollow" gekennzeichnet werden.

 

In einem Post auf dem Webmaster Central-Blog schreibt Google, dass Widgets mit verborgenen, minderwertigen oder mit Keywords angereicherten Links gegen die Webmaster-Richtlinien verstießen. Zwar stellten manche Widgets für Webseitenbetreiber eine gute Möglichkeit dar, die Nutzererfahrung zu verbessern, jedoch würden einige Widgets ohne die Absicht der Webseitenbetreiber Links hinzufügen. Darüber hinaus hätten die Webseitenbetreiber keine Möglichkeit, die verwendeten Ankertexte der Links zu kontrollieren.

Google zeigt im Blogbeitrag einige Beispiele für solche Widgets. Dazu gehören unter anderem Vertreter der bekannten Counter, aber auch bestimmte Widgets aus dem Bereich Börse, mit denen Aktienkurse dargestellt werden können. Dabei muss beachtet werden, dass Googles Vorwurf nicht alle Widgets betrifft. Es geht nur um solche Widgets, bei denen die Links auf die oben beschriebene Weise gesetzt werden.

Beispiel-Widget

 

Um Verstöße gegen die Webmaster-Richtlinien auszuschließen, müssen die in den Widgets enthaltenen Links auf "nofollow" gesetzt werden.

 

Titelbild © giromin - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Eine Penalty für Duplicate Content ist ein Mythos - das hat John Müller von Google jetzt wieder bestätigt.

Websites können nach wie vor durch Googles Penguin-Algorithmus mit einer Penalty belegt werden, ohne dass in der Google Search Console darüber informiert wird.

Google ist nachsichtig, wenn es auf Websites einzelne Fehler gibt, die aus Unwissen oder wegen schlechter Ratschläge passieren.

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px