SEO-News

HTTPSWenn der Wechsel auf HTTPS angedacht ist, sollte man laut Google am besten gleich die komplette Webseite umstellen. Das senkt die Gefahr von Fehlern und beschleunigt den Vorgang.

 

Die Umstellung auf HTTPS ist ein im Grunde einfacher Vorgang. Für Google ergibt sich aus der Migration jedoch viel Arbeit, denn alle Seiten müssen neu gecrawlt, geprüft und indexiert werden. Um den Prozess zu beschleunigen und um das Risiko auftretender Fehler zu senken, empfiehlt Google, die komplette Webseite auf einen Schlag umzustellen, statt einzelne Bereiche nach und nach umzuziehen.

Johannes Müller sagte dazu im Webmaster-Hangout vom vergangenen Freitag (Übersetzung Red.):

"Generell würde ich bei einem Wechsel auf HTTPS alles auf einmal umziehen. Wir versuchen, Umzüge wie diesen zu erkennen, bei denen Ihr einen größeren Teil Eurer Webseite auf ein neues Setup umstellt. Wir versuchen, das ein wenig schneller zu verarbeiten. Und es hilft uns wirklich zu wissen, dass tatsächlich die komplette Seite umgezogen wurde.

Wenn Ihr das schrittweise macht, dann wird es länger dauern, und das Fehlerpotential ist größer. Wenn wir annehmen, dass Ihr nur einen Teil der Seite umzieht, und im nächsten Monat wieder einen Teil - wie können wir dann die Teile zusammenfügen? Meine Empfehlung lautet also, Nägel mit Köpfen zu machen und den Wechsel auf einmal durchzuführen.

Falls Ihr das aus technischer Sicht testen möchtet, dann stellt sicher, dass HTTPS wie gewünscht funktioniert. [...] Bei größeren Änderungen an einer Webseite kann es zu Fluktuationen kommen. Aber keine Panik, denn die gehen vorbei."

Vor einigen Tagen noch hatte Gary Illyes erklärt, Schwankungen der Rankings bei der Umstellung auf HTTPS sollten nicht oder kaum noch vorkommen.

Die vollständige Antwort Müllers zeigt das folgende Video:

 

Webmaster-Hangout

 

Danke an Barry Schwartz für das Transkript.

 

Titelbild © jamdesign - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px