SEO-News

Android-BotsObwohl Google offiziell das AJAX Crawling-Schema nicht mehr verwendet, kann es sein, dass es in Einzelfällen noch zur Anwendung kommt.

Dynamisch per JavaScript erzeugte Webseiten, bei denen Client Side-Rendering zum Einsatz kommt, waren lange Zeit ein Problem für Google. Daher wurde das AJAX Crawling-Schema eingeführt. Dieses sah vor, dass für die Crawler der Suchmaschinen ein statisches HTML-Abbild der jeweiligen Seiten geliefert wurde. Google konnte dann diese Version crawlen und indexieren. Durch den entsprechenden Zusatz in den URLs dieser statischen HTML-Version wurden diese auch "Escaped Fragment"-URLs genannt.

 

AJAX Crawling-Schema

 

Nachdem Google inzwischen aber JavaScript interpretieren und somit auch dynamisch erzeugte Seiten mit Client Side-Rendering darstellen kann, ist das AJAX Crawling-Schema überflüssig geworden. Google unterstützt es laut eigenen Angaben nicht mehr.

Dennoch kann es nach wie vor geschehen, dass Google vereinzelt noch "Escaped Fragment"-URLs crawlt. Das kann laut Johannes Müller von Google dann passieren, wenn es noch direkte Links auf diese Seiten gibt:

 

Google: AJAX Crawling-Schema kann noch zur Anwendung kommen

 

Als Alternative zu clientseitig gerenderten Seiten bietet sich das Server Side-Rendering an - hier liefert der Server fertiges HTML aus - ähnlich wie beim oben beschriebenen AJAX Crawling-Schema. Neu ist der Ansatz des Dynamic Renderings: Hier wird an die Browser das JavaScript zum Rendern einer Seite ausgespielt. Die Crawler der Suchmaschinen erhalten dagegen fertiges HTML vom Server - anders als beim AJAX Crawling-Schema geschieht dies jedoch unter derselben URL.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px