SEO-News

WikipediaEs ist nicht unbedingt sinnvoll, sich bei der Optimierung von Webseiten an Wikipedia zu orientieren. Die Online-Enzyklopädie genießt eine Sonderstellung, wie Johannes Müller gerade erklärte.

Wikipedia erreicht für eine riesige Menge von Keywords Platz eins in der Google-Suche. So ist es leicht nachvollziehbar, dass sich manch ein Webmaster bei der Optimierung seiner Seite an Wikipedia orientiert.

Das Nachahmen von Methoden, die auf den Wikipedia-Seiten zum Einsatz kommen, muss jedoch nicht von Erfolg gekrönt sein. Wikipedia genießt eine Sonderstellung: Das erklärte Johannes Müller in einem der letzten Webmaster-Hangouts. Daher sei das Kopieren von Wikipedia schwierig.

Es ging dabei um die Frage, ob man Inhalte auf mehrere Seiten aufteilen oder besser auf einer Seite zusammenfassen wollte. Ein Teilnehmer der Runde schlug vor, sich dabei an Wikipedia zu orientieren.

Zur konkreten Frage der Gliederung von Inhalten hatte Müller schon im April des vergangenen Jahres den Hinweis gegeben, es könne ein Zeichen schlechter Qualität sein, wenn Inhalte auf zu viele Seiten aufgeteilt werden. Im Monat desselben Jahres hatte Müller außerdem empfohlen, besser weniger und dafür starke als viele schwache Seiten zu erstellen.

Auch im aktuellen Webmaster-Hangout sprach sich Müller grundsätzlich für das Zusammenfassen von Inhalten aus.

Aufgrund der Sonderstellung, die Wikipedia in der Google-Suche genießt, kann es durchaus sein, dass die Webseite trotz suboptimaler Faktoren gute Rankings erzielt. Daher sollte man keine Eigenschaften unüberlegt nachahmen, sondern immer überlegen, was im Einzelfall sinnvoll ist.

 

Titelbild: Version 1 by Nohat (concept by Paullusmagnus); Wikimedia. This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google wird einer der ersten Kunden der Wikimedia Enterprise Services, die von der Wikimedia Foundation angeboten werden. Sie sollen für bessere Inhalte und effizientere Updates...

Insbesondere für Themen mit stärkerem Wettbewerb ist es laut Google besser, eine starke Website zu erstellen, anstatt die Inhalte auf mehrere schwächere Websites aufzuteilen.

Um zu vermeiden, dass Inhalte unterschiedlicher Qualität auf einer Website Googles Algorithmen verwirren und die Bewertung ungünstig beeinflussen, kann eine Aufteilung der...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px