SEO-News

DisavowIn bestimmten Fällen kann man die URLs schädlicher Links wieder von der Disavow-Liste entfernen, ohne dass es negative Auswirkungen für die verlinkte Seite hat. Trotzdem gilt: Auch zukünftig wird man nicht ohne das Disavow-Tool auskommen.

Im Zusammenhang mit dem letzten Penguin-Update war auch immer wieder die Frage gestellt worden, ob denn jetzt auf den Einsatz des Disavow-Tools zum Abwerten schädlicher Links verzichtet werden könne. Dies hatte zuletzt Gary Illyes von Google verneint.

Dennoch gibt es Fälle, in denen zumindest einzelne URLs aus der Disavow-Datei entfernt werden können. Das sei laut Johannes Müller dann gegeben, wenn die betreffenden Links "nicht mehr bestehen oder auf 'nofollow' gesetzt sind". Das bedeutet jedoch auch: Solange dies nicht garantiert werden kann, müssen die entsprechenden URLs auf jeden Fall auf der Disavow-Liste bestehen bleiben.

Johannes Müller auf Twitter zum Thema Disavow

 

Also gilt auch in Zeiten der Echtzeit-Erkennung von Links durch Penguin: Zur Sicherheit sollte man zweifelhafte Links bzw. die Domains oder URLs, von denen sie stammen, auf die Disavow-Liste schreiben.

 

Titelbild © Krasimira Nevenova - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px