SEO-News

DisavowDas Erstellen generischer Disavow-Dateien zum Abwerten von Links für mehrere verschiedene Webseiten bringt laut Google keine Vorteile und bedeutet unnötige Arbeit.

Per Disavow-Datei können Webmaster URLs und Domains an Google senden, von denen keine Backlinks für ihre Seite gewertet werden sollen. Damit lassen sich Spam-Domains und andere zweifelhafte Links abwerten, die dem Ranking einer Seite Schaden zufügen könnten.

Wenn man mehrere Webseiten verwaltet, stellt sich die Frage, warum man nicht statt mehrerer Disavow-Dateien nur eine einzige Datei pflegen sollte, in der alle unerwünschten URLs und Domains enthalten sind, denen man mit der Zeit begegnet.

Das ist laut Google jedoch keine gute Idee - zumindest bringt es keine Vorteile. Das wurde in einem aktuellen Webmaster-Hangout erklärt. Laut Johannes Müller bringe es nichts, URLs und Domains in eine Liste aufzunehmen, von denen es keine Links auf eine Webseite gebe. Das habe höchstens einen Placebo-Effekt. Es entstehe aber erhöhter Aufwand zur Pflege der Liste. Ein kleiner Vorteil könne sich aus Analysesicht ergeben, wenn man auf einen Blick alle abgewerteten Links sehen könne.

 

Kein "Trust-Faktor" für Disavow-Dateien

Interessant ist eine andere Frage, die im Hangout im Zusammenhang mit Disavow-Dateien gestellt wurde: Ein Nutzer wollte wissen, ob es einen "Trust-Faktor" gebe und ob Google Disavow-Dateien auch dann noch berücksichtige, wenn einmal Unsinnn darin gestanden habe. Das sei laut Müller kein Problem - er sehe Disavow-Dateien eher als Wartungsinstrument, das zum Beispiel bei der Übergabe von einem Webmaster zum anderen hilfreich sein könne.

Wann genau der Einsatz einer oder mehrerer Disavow-Dateien zum Abwerten von Backlinks sinnvoll ist, hat Google im November mitgeteilt. Vor allem dann, wenn Google eine Penalty verhängt hat, und auch zum Vorbeugen befürchteter Negative SEO-Attacken können Disavow-Dateien sinnvoll sein.

 

Webmaster-Hangout

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px