Podcast

Podcast

SEO im Ohr bringt Euch jede Woche die wichtigsten SEO-News, zusammengefasst in ein kompaktes zeitliches Format, so dass Ihr Euch schnell auf den neuesten SEO-Stand bringen könnt. Im Podcast geht es um aktuelle Google-Updates, SEO-Tipps sowie um aktuelle Äußerungen von Googlern wie Johannes Müller, Danny Sullivan oder Gary Illyes.

Jetzt abonnieren auf Spotify:

Spotify Teaser

 

SEO im Ohr gibt es außerdem auch auf iTunes.

Neu: SEO im Ohr auf 

Amazon Music

 

 

Podcast: SEO im OhrEin Platz in Google Discover ist sehr begehrt. Abseits von den bekannten Empfehlungen gibt es einige Dinge, die sich in der Praxis als begünstigend ausgewirkt haben.

Weitere Meldungen in dieser Ausgabe: Google schließt Websites nicht grundsätzlich von der ersten Suchergebnisseite aus, nicht alle Seiten müssen aus Sicht von Google umfangreich sein, so könnt Ihr Google zeigen, welche Unterseiten besonders wichtig sind, Google wertet Affiliate-Links auch ohne entsprechendes Attribut als "nofollow" und: Die Art des SSL-Zertifikats spielt für die Rankings in Google keine Rolle.

Podcast: SEO im OhrWarum die Gründe für schlechtere Rankings oftmals außerhalb einer Website liegen, hat Google jetzt erklärt.

Zusätzlich gibt es in dieser Ausgabe noch einige Informationen zu Begriffen wie Honeymoon und Sandbox, die im Zusammenhang mit Google häufig genutzt werden. Außerdem: Darum ist das Rich Reuslts Tool langsamer als das Structured Data Testing Tool, Google muss nicht alles auf einer Webseite verstehen und: Welchen SEO-Nutzen haben Links aus Wikipedia? Und warum sollte man nicht zu viele Links auf eigene Websites in den Footer packen? 

Podcast: SEO im OhrDie Bedeutung von Keywords in URLs und Überschriften für die Suche unterscheidet sich deutlich. Worin diese Unterschiede bestehen, erfahrt Ihr in dieser Ausgabe von SEO im Ohr.

Weitere Themen: Search Console Insights bieten zusätzliche Einblicke in den Erfolg von Inhalten, wenn Google für eine Website keine Rich Results mehr zeigt, hängt das vermutlich mit der Qualität zusammen, Hinweise auf ein größeres Google-Update und: Die Anzahl der Inhalte ist weniger wichtig als die Qualität.

Podcast: SEO im OhrZuerst sah es in dieser Woche nach einem großen Update aus, aber die Ursache waren Probleme in Googles Indexierungssystem. Weitere Meldungen in dieser Ausgabe: Manuelle Maßnahmen für ausgehende Links haben keinen direkten Ranking-Effekt, das Schreiben von Gastbeiträgen nur für Backlinks ist laut Google Zeitverschwendung und: Fehlende Meta Descriptions können die Umstellung auf Mobile First verzögern.

Podcast: SEO im OhrSchlechte Kommentare für eine Website können von Google als negatives Signal verwendet werden. Auch Kommentare können sich auf die Rankings auswirken - im Guten oder im Schlechten. Weitere Themen in dieser Ausgabe: Fehlende Meta Descriptions können die Umstellung auf Mobile First verzögern, ein URL-Wechsel kann in manchen Fällen helfen, wenn Google eine URL nicht indexiert, nur Conditional Requests vom Googlebot sollten mit dem Status 304 beantwortet werden und: Google erklärt, wie Qualitätstester den EAT von Suchergebnissen bestimmen.

Podcast: SEO im OhrIn dieser Kurzausgabe geht es um drei Themen: Google zeigt News-Ergebnisse jetzt für alle Suchanfragen auf dem Desktop im neuen Layout an, unkontrollierte Links aus User Generated Content können zum Problem werden und: Googles AMP-Tool testet jetzt auch Web Stories.

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px