Google-NewsWebseiten, die standardmäßig unter Https ausgeliefert werden, erhalten dadurch nicht automatisch ein schlechteres Ranking – vorausgesetzt, andere Faktoren der Webseite wie zum Beispiel die Geschwindigkeit leiden nicht darunter. Doch hat sich für Https-Webseiten auch das leidige „not provided“-Problem in Google Analytics erledigt?

SEO-NachrichtenDie aktuellen Marktanteile der Suchmaschinen in Deutschland wurden gerade von Webhits veröffentlicht. Zudem gibt es Neuigkeiten zur Entwicklung der Rankingfaktoren in 2013 – hierzu gibt es auf Seokratie einen interessanten neuen Beitrag. Google Shopping steht vor dem Start in Deutschland. Dies und vieles mehr in den SEO-Nachrichten der KW 46 / 2012.

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

AuthorRankDie Reputation von Autoren, erfasst durch den AuthorRank, nimmt in den Rankings von Google einen immer höheren Stellenwert ein. Google verfolgt damit zwei Ziele: Zum einen lässt sich die Aktivität in seinem eigenen sozialen Netzwerk Google+ steigern, und zum anderen ergeben sich verbesserte Möglichkeiten, die Qualität von Inhalten in der Suche zu bewerten und somit die Suchergebnisse zu optimieren. Hier sind fünf Tipps, wie sich der AuthorRank steigern lässt.

Premium-Partner (Anzeige)
Anzeigen
sedo SEO-Vergleich SEO Agentur aus Darmstadt

Bing-LogoBing hat gerade eine Liste der Fähigkeiten veröffentlicht, über die ein SEO verfügen muss. Die Zusammenstellung kann für SEOs dabei hilfreich sein, das eigene Potential zu hinterfragen. Sie lässt aber auch Rückschlüsse darauf zu, wohin die Reise bei Googles Konkurrenten gehen wird.

SEO-NachrichtenNeues zum Thema Leistungsschutzrecht in Frankreich. Google startet außerdem seinen Musikdienst in Europa und erwägt die Veröffentlichung der Richtlinien für seine Qualitätstester. Eine Studie zeigt noch große Defizite, was die Ausrichtung von Suche-Werbung an den mobilen Markt angeht. Und: Google testet eine neue Navigation. All das in den News der SEO-Woche 44. Viel Spaß beim Lesen.

Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Bedürfnisse von mobil Suchenden noch nicht bei den Suche-Marketern angekommen sind. Auch offenbaren sich Schwächen in der Erfolgskontrolle von mobilen Werbemaßnahmen. Beispiel: 61 Prozent derjenigen, die eine mobile Suche mit kommerziellem Hintergrund durchgeführt haben, möchten im Anschluss daran telefonischen Kontakt mit einem Anbieter aufnehmen. Umso mehr verwundert es, dass nur sehr wenige Adwords-Nutzer die mobil-spezifischen Erweiterungen für Kampagnen wie Click-to-Call nutzen.

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px