Google-NewsBing hatte es vorgemacht, jetzt zieht Google nach: Es gibt ein neues Werkzeug in den Google Webmaster Tools, mit dem unerwünschte Links abgewertet werden können. Eine derartige Funktion war schon lange gefordert worden. Hintergrund ist vor allem das so genannte "Negative SEO", bei dem versucht wird, Konkurrenten mit Hilfe von schlechten Links zu schaden. Oftmals ist es nicht oder nur mit sehr großem Aufwand möglich, solche Links löschen zu lassen.

SEO-NachrichtenIst Google sicherer als Bing? Wie haben sich die Marktanteile der Suchmaschinen in den USA im letzten Monat und im letzten Jahr entwickelt? Bringt der Einsatz von schema.org etwas für das Ranking? Diese Fragen und mehr beantwortet der SEO-Rückblick auf die Kalenderwoche 41 / 2012.

SEO-NachrichtenWow, das war wieder eine ereignisreiche SEO-Woche. Es gäbe selbst in einer Zusammenfassung so viel zu schreiben, dass der Platz nicht reicht. Daher hier die wichtigsten Themen: neue Webmaster-Richtlinien bei Google, Updates in der Bildersuche, Kritik am Leistungschutzrecht aus den USA, neues Panda-Update ausgerollt und eine Infografik zu SEO-Faktoren bei Google. Viel Spaß beim Lesen.

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Der Iran könnte bald über ein eigenes Internet verfügen und sich vom Rest der Welt abkoppeln. Dies berichtete die Süddeutsche Zeitung in ihrer Ausgabe vom gestrigen Dienstag im Zusammenhang mit Meldungen über die Sperrung von Google und GMail.

SEO-NachrichtenZurück in die Zukunft – so oder so ähnlich könnte Googles Motto lauten, denn sie sind wieder da: die Meta-Keywords. Apropos Zukunft: Wie sieht das Berufsbild der SEOs in der nächsten Zeit aus, und was sind die Erwartungen an diese Berufsgruppe? Als weiteren interessanten Punkt in dieser Woche gab es ein Interview mit einigen Persönlichkeiten aus der SEO-Szene. Und Google hat sein Rich-Snippet-Testing-Tool aktualisiert.

Premium-Partner (Anzeige)
Anzeigen
sedo SEO-Vergleich SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-NachrichtenDie abgelaufene SEO-Woche konnte vor allem mit vielen Zahlen aufwarten. Neben den neuesten IVW-Reichweiten für Deutschland gab es die Veröffentlichung der Marktanteile von Suchmaschinen in den USA. Weitere interessante Themen: Facebook entwickelt angeblich eine eigene Suchmaschine, Bing wird Default-Suchmaschine auf Amazons neuestem Kindle, der Gewinner des diesjährigen SEO-Wettbewerbs steht fest und eine tolle Übersicht auf SEO-APIs.

Comscore-LogoComscore, der Anbieter von Online-Analysen aus Reston, Virginia (USA), hat die aktuellen Zahlen zum US-Suchmaschinenmarkt für den August 2012 bekannt gegeben. Wie nicht anders zu erwarten war, führt Google mit einem Marktanteil von etwa 66,4 Prozent. Nimmt man auch noch die Suchen dazu, die "Powered by" oder "Enhanced by" Google sind, wie beispielsweise AOL, dann liegt Googles Marktanteil sogar bei 68,8 Prozent. Bing folgt weit abgeschlagen.

SEO-NachrichtenAlle SEOs stehen derzeit im Zeichen der „hochgeschwindigkeitsSEO“, denn auf dieses Keyword gilt es, für den laufenden SEO-Wettbewerb zu optimieren. Die Zahl der Teilnehmer ist riesig. Zum umstrittenen Leistungsschutzrecht gibt es einen technischen Vorschlag aus der FDP. Und: Bing schlägt Google – zumindest in einem selbst beauftragten Blindversuch. Das alles in den SEO-Nachrichten der KW 36.

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px