EU-Kommission und GoogleNach längerem Tauziehen ist nun eine Einigung zwischen Google und der EU zum Kartellrechtsstreit in Sicht. Google wird seinen Konkurrenten Platz auf den Ergebnisseiten einräumen - in manchen Fällen kostenlos, in anderen Fällen gegen Gebühr. Einigen Beteiligten genügt das aber immer noch nicht.

Yahoo!Fortgesetzter Rückgang von Werbeeinnahmen und die Abhängigkeit von Microsoft in der Suche: Diese Faktoren könnten dazu geführt haben, dass Yahoo sehr wahrscheinlich an einer Rückkehr als eigenständiger Sucheanbieter arbeitet. Doch hat das von Marissa Mayer geführte Unternehmen überhaupt eine Chancen gegen die übermächtigen Konkurrenten Google und Bing?

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Google-NewsArtikelverzeichnisse waren vor einiger Zeit noch eine beliebte Möglichkeit zum Linkaufbau. Es genügte, einen Artikel zu verfassen und mit Links auf die Ziel-Webseite zu versehen. Im Idealfall verteilten sich die Artikel weiter und sorgten so für weitere Links. Doch nun rät Google oder genauer gesagt Matt Cutts von der Verwendung solcher Artikelverzeichnisse als Linkquelle ab.

Rückgang der Sichtbarkeit via Searchmetrics für die Domain expedia.comVor zwei Tagen wurde berichtet, dass die Domain expedia.com des gleichnamigen Online-Reiseanbieters möglicherweise von Google mit einer Penalty belegt worden ist. Darauf deuten jedenfalls viele Signale hin - insbesondere der starke Rückgang der Sichtbarkeit und gesunkener Traffic über organische Suchanfragen in den USA. Inzwischen gibt es neue Zahlen, die den Verdacht untermauern.

Premium-Partner (Anzeige)
Anzeigen
InterNetX SEO-Vergleich SEO Freelancer SEO Agentur aus Darmstadt SEO Agentur aus Darmstadt

Matt CuttsGastbeiträge auf anderen Blogs zu veröffentlichen, ist keine gute Idee mehr, wenn man es aus SEO-Perspektive betrachtet. Matt Cutts äußert sich dazu so klar wie selten und gibt als Grund den Missbrauch des Guest Bloggings in der vergangenen Zeit an. Eine Einschränkung macht er dann aber doch noch.

BaiduWer seine Webseite für den chinesischen Markt optimieren möchte, sollte die dortigen Nutzergewohnheiten und insbesondere das dortige Sucheverhalten kennen. Die chinesischen Nutzer legen andere Präferenzen an den Tag als diejenigen in der westlichen Welt: Dies betrifft vor allem die Art der benutzten Endgeräte und die bevorzugte Suchmaschine, aber auch die Art und Weise, wie aus Vorschlägen ausgewählt wird. 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px